>
Home » Girokonto

Girokonto

Wissenswertes zum Thema Girokonto
GirokontoHeute nutzt fast jeder Bürger ein Girokonto, aber dennoch kennen sich nicht wenige Kunden nicht sehr genau mit dem Konto aus. Wie funktioniert ein Girokonto, welche Leistungen beinhaltet es oder worauf muss man bei der Auswahl des Kontos achten? Diese und andere Fragen tauchen in der Praxis auf. Zunächst einmal ist es so, dass ein Girokonto inzwischen für Jeden, der am Wirtschaftsleben teilnehmen möchte, ein unverzichtbares Produkt geworden ist. Sie suchen ein kostenloses Girokonto?

Girokonto, Grundlage des gesamten Zahlungsverkehrs
Da der Bargeldverkehr in den letzten Jahren stark abgenommen hat, ist das Girokonto im Grunde die einzige Möglichkeit, Zahlungen zu veranlassen und Zahlungen zu erhalten. Alle Gelder, die man bekommen kann, erhält man heute als Gutschrift auf dem Girokonto, und im Gegenzug kann man alle zu leistenden Zahlungen, offene Rechnungen, Kreditraten etc. über das Girokonto veranlassen. Das Girokonto ist also inzwischen die Grundlage des gesamten Zahlungsverkehrs.


Erweiterter Funktionsumfang aktueller Girokonten
Das Girokonto hat seine Funktionen in den letzten Jahren noch deutlich erweitert. Hat man das Konto vor einigen Jahren ausschließlich im Bereich Zahlungsverkehr genutzt, so ist ein Girokonto heutzutage ein Verwaltungskonto, eine Geldanlage und ein Kreditkonto zugleich. Man kann das Girokonto in der Form als Geldanlage nutzen, weil immer mehr Banken das Konto mit einem Tagesgeldkonto verbinden und recht gute Zinsen für Guthaben zahlen, die sich auf dem Girokonto befinden. Zudem is das Girokonto sehr sicher, da die Kundeneinlagen dort durch die Einlagensicherungsfonds geschützt sind. Einen guten Überblick bitet hierbei ein Girokonto Vergleich. Aber auch als Kredit kann man das Girokonto nutzen, und zwar in Form des Dispositionskredites, der unter bestimmten Bedingungen auf dem Girokonto zur Verfügung gestellt wird. So kann man jederzeit flexibel auch Liquiditätsengpässe überbrücken.

Girokonto kostenlos
Der große Vorteil des Girokontos ist also unter anderem, dass das Konto inzwischen äußerst flexibel genutzt werden kann und nahezu „unbemerkt“ den gesamten Zahlungsverkehr des Kunden regelt. Vieles läuft hier bereits so automatisch, dass dem Kontoinhaber gar nicht mehr bewusst ist, welche Leistungen hinter dem Konto stecken. Sogar Girokonten mit kostenloser Kontoführung werden immer häufiger angeboten, sodass der Kunde für diese zahlreichen Leistungen nicht einmal etwas zahlen muss. Da das Girokonto von vielen Banken kostenlos angeboten wird, gibt es gar keinen Nachteil mehr, den man mit dem Girokonto aus Kundensicht hat. Bisher waren immer die Kontoführungsgebühren der größte Nachteil des Girokontos, dieser Nachteil ist aber vielfach nun nicht mehr vorhanden. Dennoch sollte man die unterschiedlichen Angebote vergleichen, am besten im Rahmen unseres Online Vergleichs, da bei weitem nicht alle Banken ein kostenfreies Girokonto anbieten und natürlich auch die Höhe der Soll- und Habenzinsen eine Rolle spielt.

Zum tagesaktuellen Girokonto Vergleich hier klicken

Tipp: Netbank GiroLoyal: kostenloses Girokonto incl. Tagesgeldkonto

  • kostenlose Kontoführung, Daueraufträge und Überweisungen
  • kostenlos überall in Deutschland und weltweit Bargeld mit der MasterCard abheben
  • 1,25%* p.a. auf Ihr Tagesgeldkonto
  • Top-Verzinsung von 1,50% p.a. variabel bei Gehaltseingang auf Ihr Girokonto
  • kein Mindestgehaltseingang
  • auch für Freiberufler und Selbstständige bei regelmäßigem Geldeingang
  • No-Risk-Garantie (mehr Sicherheit im Online-Banking)
  • Weitere Infos und Kontoantrag hier klicken

* Zinssatz variabel


Sie fanden diese Seite hilfreich (5 Punkte)?: Stimmen Sie ab!
0 Stimmen x 0.00 Punkte
Loading ... Loading ...

Comments are closed.